> Zurück

Heimspiel vom 29.03.16 Sieg nach drei Sätzen

Bieri Urs 30.03.2016

 

Spielbericht zwischen Evergreens und Sangria

Die Ausgangslage:

Das Hinspiel auswärts gegen Sangria haben wir mit einer zusammengewürfelten Mannschaft in angriff genommen, ohne einen einzigen Mittelangreifer. Wir haben dieses dann auch leider mit 3:1 verloren.

Für uns war klar, das wir uns im Rückspiel steigern müssen und dabei auch auf unsere Mittelangreifer zurückgreifen konnten.

 

  1. Satz

    Aufstellung: Andrea (P), Chrigi (P), Fabienne (A), Marcus (H), Martins (H), Beat (A)

     Der Anfang war Verhalten und wir lagen schnell mit 3 Punkten zurück. Wir haben uns dann aber aufgerafft und den Satz schlussendlich mit 25:17 gewonnen.

     

  2. Satz

    Aufstellung: Chrigi (P), Barbara (P), Natalie (A), Marcus (H), Martins (H), Urs (A)

    Wir hatten den Satz von Anfang an unter Kontrolle und waren sehr effizient und liessen unseren Gegnern nicht viel zu. Auch wurden die Stimmungslieder von unserm Gegner immer leiser und unsere immer lauter. Schlussendlich gewannen wir Durchgang zwei (diskussionslos) 25:12.

     

  3. Satz

    Aufstellung: Barbara (P), Fabienne (A), Natalie (A), Marcus (H), Beat (H), Urs (D)

    Nach den beiden gewonnen Sätzen und einer kleinen Rücksprache mit dem Team entschieden wir uns auf das System 5:1 umzustellen, sprich 1 Passeur und 5 Angreifer. Mit dieser Umstellung kamen unsere Gegner gar nicht mehr zurecht und verloren auch den dritten Satz gegen uns mit 25:17.

 

Schlussendlich war es eine klare Sache und ein verdienter Sieg. Bedanken wollen wir uns auch noch bei Hans-Uli Schiller für souveräne leiten der Partie und bei Martin Keller seiner Frau für „Täfeln“.

 

Sportliche Grüsse

Cap. Urs Bieri

 

Legende

(A) Aussen-Angreifer

(H) Haupt-Angreifer
(D) Diagonal-Angreifer

(P) Pass